Website Relaunch

Was ist ein Website Relaunch? Wann ist ein Website Relaunch sinnvoll?

Was ist ein Website Relaunch & worauf musst du achten?

In diesem Ratgeber erfährst du, was ein Website-Relaunch ist, worauf du bei einem Relaunch achten musst und warum ein Website Relaunch kein Kinderspiel ist.

Wir erklären dir auch den Unterschied zwischen einem Website Relaunch und einem Website-Redesign und warum du mit Bedacht an das Thema „Website Relaunch“ herangehen musst.

Damit dein Website Relaunch nicht in einer absoluten Katastrophe endet, bei der es zu einem totalen Sichtbarkeitsverlust kommt, haben wir diesen Ratgeber mit den wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Relaunch für dich zusammengestellt.

Autorin: Sabine Hiden
Aktualisierung: 17.06.2020

Was ist ein Website Relaunch?

Der Begriff „Relaunch“ generell bezeichnet die Neugestaltung eines Produktes oder einer Dienstleistung. Ein „Launch“ ist der Start eines komplett neuen Projektes oder Produktes. 

Bei einem Website Relaunch wird eine bereits existierenden Website  (mit derselben Domain) neu veröffentlicht. Ein Website Relaunch ist also das Veröffentlichen einer neuen Version der alten Website.

Dabei ändern sich Design und Inhalt oftmals maßgeblich. Auch technisch ist deine Website nach einem Website Relaunch wieder auf dem neuesten Stand, wieder zeitgemäß und bringt mehr Kundenkontakte.

Was ist der unterschied zwischen einem Website Relaunch und einem Website Redesign?

Von einem Website Redesign spricht man dann, wenn nur das Design der Website geändert wird. Inhalt und Konzept bleiben bei einem Redesign -im Vergleich zum Website Relaunch- unverändert.

Was sind die Gründe für einen Website RelauncH?

Ein Website Relaunch macht nicht immer Sinn!

Mit dieser Aussage arbeiten wir vielleicht gegen „unser Geschäft“, aber wir möchten ehrlich sein und unsere Kunden (und alle, die es noch werden möchten) nicht zu einem Relaunch treiben, der nicht notwendig ist. Es ist eine Tatsache, dass es nicht immer Sinn macht, eine Website zu relaunchen. In manchen Fällen reicht auch ein Redesign bzw. die Überarbeitung deiner Website-Inhalte.

Wenn diese Gründe auf deine Website zutreffen, solltest du ganz dringend über einen Website Relaunch nachdenken:

  • Deine Website ist nicht „responsive“, also nicht für Mobilgeräte optimiert
  • Deine Website wird in den Google Suchergebnissen nicht gefunden
  • Deine Website ist technisch und optisch veraltet

Website Relaunch oder Redesign?

Wenn diese Punkte zutreffen, solltest du dir die Frage stellen, ob ein Website Relaunch sein muss oder ob man die Probleme auch mit einem Redesign und Content-Optimierung lösen könnte:

  • Deine Website bietet Besuchern keinen Mehrwert
  • Du hast neue Geschäftsbereiche oder verfolgst neue strategische Ziele
  • Das Design deiner Website ist veraltet, nicht ansprechend und nicht mehr zeitgemäß
  • Die Usability/Benutzerfreundlichkeit deiner Website ist schlecht
  • Zu hohe Bounce Rate
  • Zu wenig Traffic
  • Niedrige Conversion-Rate

Worauf musst du bei einem Website-Relaunch achten?

Bei einem Website Relaunch kann so einiges schief gehen. Vor allem, wenn man das Relaunch-Projekt auf die leichte Schulter nimmt. Ein Website-Relaunch sollte sehr gut durchdacht, gut strukturiert und geplant sein und sauber umgesetzt werden. Nicht ohne Grund treibt das Wort „Relaunch“ vor allem den SEO-Verantwortlichen die Schweißperlen auf die Stirn.

Ein Relaunch geht meistens dann schief, wenn die Verantwortlichen zu viel, zu schnell auf einmal wollen: Neues CMS System, neue Inhalte, neue Domain-URLs, Weiterleitungen einrichten usw. Wird alles auf einmal verändert, besteht die Gefahr, dass sowohl Google als auch deine Kunden nicht positiv auf den Relaunch reagieren und dieser eher negative als positive Auswirkungen hat. 

In manchen Fällen ist es sogar ratsam, einen Relaunch auf Etappen durchzuführen:

  1. Struktur/Architektur
  2. Design deiner Website
  3. Inhalte deiner Website

Wenn du bereits eine vernünftig aufgesetzte Website hast und die einzelnen Seiten gute Platzierungen in den Google Suchergebnissen haben, solltest du die Rankings der Website nicht durch einen überflüssigen oder unnötigen Website Relaunch gefährden. Es ist tatsächlich so, dass die meisten Websites nach einem Relaunch ganz massiv an Sichtbarkeit verlierenn (können), wenn auch nur kurzfristig. Der Grund liegt darin, dass die Verantwortlichen meist nur an ein schönes Design denken und dabei auf die wesentlichen technischen Anforderungen vergessen.

Wie bereits mehrmals erwähnt, das Wichtigste bei einem Website Relaunch ist die Vorbereitung und Planung. 

Gefährde deine GOOGLE Rankings nicht durch einen überflüssigen Relaunch

0 %
transparent
0 %
unabhängig
0 %
flexibel

Die Relaunch Quick Tipps

  • Domain

    Website - Relaunch -wenn möglich- ohne Domainänderung durchführen.

  • URL Struktur

    URL Struktur, wenn möglich und SEO-freundlich, beibehalten oder 301-Weiterleitungen einrichten!

  • Testumgebung

    Niemals "LIVE" an der Website basteln - Richte dir eine Testumgebung ein oder arbeite in einem nicht indexierten Unterverzeichnis

  • Zeit nehmen

    Nimm dir Zeit für den Relaunch oder lass deiner Agentur ausreichend Zeit, um den Relaunch erfolgreich durchzuführen

du möchtest uns bewerten?

5/5

    review rating 5  Ich kann jedem diese Werbeagentur nur ans Herz legen. Wir wurden kompetent und professionell Beraten und haben uns zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt! Selbst bei kleinen weiteren Fragen wurde uns immer schnell geholfen. Immer wieder gerne😊.

    thumb Rebecca Schmidt
    8/17/2019

Referenzen Website Relaunch

Ein kleiner Auszug unserer Website Relaunch-Projekte

Der schnelle & unkomplizierte Weg zur neuen Website

So einfach und unkompliziert kommst du zu deiner neuen Website

  • Kontakt

    Schick uns eine Nachricht oder verwende einfach unser vorgefertigtes Kontaktformular

  • Rückruf & Rückfragen

    Sollten wir Rückfragen haben, melden wir uns bei dir

  • Angebot

    Sollten wir keine Rückfragen mehr haben, schicken wir dir ein schriftliches Angebot per Mail zu

  • Auftragsbestätigung

    Sobald du das Angebot unterschrieben an uns zurückgesendet hast, können wir mit unserer Arbeit beginnen